eine kleine Geschichte

Es gibt etwa 2000 Jahre, die Eindringlinge durch eine unwillkommene Politiker und weg von seinem Haus durch seine eigenen Klassenkameraden führte, begann einen Krieg gegen die gallischen Stämme.

Während dieses Krieges und auch nach der gallischen Künstler, Druiden, Barden, alte Männer und Frauen zuständig für Lehre neue Generationen wurden unter Androhung von Verschwinden der großen gallischen Zivilisation, die so viel in den vergangenen Jahrhunderten, die gleichen beigetragen hatten gejagt Eindringlinge. Die Jagd war so, dass einige unserer Vorfahren, die Frage, ob sie Gallier waren, antworteten, dass sie Kelten waren.

Einige noch heute sagen, dass dieser Name gallischen von bewaffneten Eindringlingen und dass das Land gab es bisher nicht zugeordnet. Ohne sicher, dass wir kamen Setzlinge Galater rund 300 v.Chr in asiatischen Ebenen Osten Europas, ist die Namen von Galizien in Spanien heute sehr alte sowie Welsh , England. So Gallien gab es vor dem Eindringling und die Kelten kamen um 1000 Jahre vor Christus in mehreren Wellen mischten haben sie sie vertilgt, Kulturen statt.

Das Studium der Mythologie zeigt, eine wichtige Tatsache, die gallischen Denksystem war sehr kompliziert und sehr tiefe Philosophie war es üblich, nur eine sehr alte Zivilisation könnte führen zu vielen Errungenschaften, dabei den gallischen Länder haben waren so fruchtbar, dass sie viele Neuankömmlinge aufnehmen konnte. Alte Gaul war wie jetzt Frankreich, ein Land der Empfang für jede konstruktive Bevölkerung, auch aus der Ferne. Geben Sie alle Steine Pflanzen Dieses Buch stellt nur die Philosophie unseres alten Künstler, war Kunst in der Tat die Haupt Bias aller ideologischen und heiligen Ausdruck. Der Ausdruck von Ideen durch eine Mythologie. In Gallien wird der ELLUAU Begriff übersetzt "der erste Prinz:" Ich würde einfach sagen: "wesentliche Bestandteile", körperlicher oder abstrakt. Dies ist der Fall der Götter. Unsere alte Künstler hatte die gleiche Logik der philosophischen Konstruktion von Ideen und Gedanken der Nation als griechische oder ägyptische, dieser durch den heiligen, einfache Möglichkeit, eine allgemeine intellection Zeile ein ganzes Volk zu verhängen.

Um den Gedanken Bäumchen Spuren analysierte ich die Zahl der Gottheiten und ihren sozialen Funktionen, Anschluss an die Strecke préfèrentgénéralement Forscher und Historiker heute.

Ich behaupte nicht, dass ich Recht habe zu hundert Prozent für alle meine Behauptungen, jedoch ist die Parallele zwischen der mythologischen griechischen und gallischen Kultur gemacht ist zu perfekt nicht indikativ und nicht zufällig zu sein, aber Sie werden in der Lage, für sich selbst beurteilen die Schwere meiner studieren. Die Beiträge von komplementären oder zur Änderung der Argumentation werden geschätzt, wenn ernsthaft gefunden. So oder so ist es meistens Versuch eines Künstlers, um eine verlorene Zivilisation wieder zu erlangen. Keine Gewissheit, nur kartesische Reflexionen der Elemente.

 

Durch dieses Buch Frühjahr Ideologie, wie im Fall der Vergötterung der Ideen durch mythologische Figuren und vergötterten Führer, können wir verstehen, dass in dieser Zeit die Druiden musste Tricks für diejenigen, die nicht greifen die Eigenlogik aus, um zu verstehen und die neuen und schwankenden Gedanken der Veränderung der wachsenden zivilisatorischen Gedanken leicht zu akzeptieren, durch deifications Naturphänomene oder Ideen und Angst und Neid waren die beiden Motoren zugeben lebendiger. In unserer Zeit finden wir noch alte Stämme Straßen Fonds kaum erforscht, die Objekte aus den Kulturen "erfolgreichsten" vergöttern. Es ist ein Motor der Veränderung Köpfe, die leichter zu verstehen und zu integrieren gibt.

Diese komplizierte gallischen Ideologie gab viel Mühe, um den Invasoren, und das ist, warum diese Bewohner zerstört die Kunst und jagte die Lehrer. Die Druiden waren Künstler von ihrem Volk verehrt, garantieren die Integrität der Triballe Gedanken. Die Gallier, die keine Angst vor dem Tod oder durch die Stärke ihrer ideologischen Konzeption und Charakter verletzen. Der Körper starb, aber die gallischen Geist blieb unbesiegbar. Der Eindringling dann zerstört die Ideen und Träger.

 

 

3. Kelten oder Gallier

 

Die keltischen Gelehrten werden verwendet, um alle Ideen und alten Legenden und heute von den verschiedenen aufeinanderfolgenden Kulturen abrufen werden in den Gebieten die Gallier installiert. Es gibt grundlegende Unterschiede zwischen den beiden Sprachen, die gleiche wie in den Styling-Werken eine echte Spaltung. Die beiden Kulturen werden mit unterschiedlicher Tiefe in Abhängigkeit von der Lage und den Stämmen, das ist sicher, aber viele gallische Stämme gemischt weitgehend beweist er kein Hinter Lage zu den keltischen Siedlungen. Es ist unmöglich, dass eine Zivilisation Zustrom von außen, ohne dass wir fanden Spuren von Beweisen. So kamen die Kelten nach der Installation der gallischen Stämme. Die die Vergebung der Legenden und Mythen, glaube ich nicht, die gallischen Stämme vollständig brüderliche Kultur über dem der Eingänge kopiert. Es gibt mehr signifikante Unterschiede in den Sekten praktiziert Opfer und Verehrung der Toten. Diese beiden Kulturen gemischt, aber nicht eine komplette Osmose. Die Kelten waren stattdessen im Nordwesten von Europa, England, Schottland und Irland installiert, hielt die Besitzer ihre gallischen westlichen Territorien Europas und ließ sich sogar bis zum heutigen Türkei. Gallischen bis zum sechsten Jahrhundert nach Christus gab, es nicht vergessen, keltischen Kulturen sie bereits mehr gelöscht das erste Jahrhundert.

In der Tat durch die mythologische Untersuchung herausstellt, dass die Gallier und die nördlichen Stämme teilen sich eine Geschichte mindestens so wichtig wie bei den Kelten und Griechen.

Wichtig ist auch der Unterschied in der Beredsamkeit, sind die Gallier berühmt für ihren Witz und ihre Randbemerkungen, nicht Celtic.

Eine andere Sache ist die gallischen Sprache nicht eine keltische Sprache, ein paar Worte sind häufig, aber Griechenland, Ägypten und die Iberer ihre Batch sprachige Kreationen brachten auch. Die deutlichste Unterschied lag in der Tatsache, dass die Kelten für die menschliche Leichen verrotten an ihren Gates während die gallischen Druiden mit griechischen Phylosophycal mischte.

 

 

 

Zentauren Ritter

 

Mehrere tausend Jahren Zivilisation?

Eine poetische Philosophie

 

15. Hochrechnung

Antworten und Fragen

Unter Berücksichtigung der kanonische Alter von Stonehenge Tempel ist eine kreisförmige Stein Kalender, ist es möglich, zu denken, dass die Steine von der Kontinent Megalithen, die als Benchmark in der Zeit serviert, Kernunos Tempel gallischen Cronos unter den Griechen, und was ist dann die tatsächliche Alter dieser alten europäischen Zivilisation, der Name? Wir können nicht ignorieren, alle Fälle, die er hat einen großen alten Zivilisation gab es in Mitteleuropa und West basierend auf Harmonie mit der Natur und ihren zyklischen Umfeld.

Einige Archäologen datieren die ersten Steinkreise bei -10.000 Jahre, kleine Stonehenge stammt aus der ersten landwirtschaftlichen Einrichtungen. So ist die Kenntnis der Zeit kommen, dass aktiviert modernen Zivilisation, die Erinnerung an den Jahreszeiten und allgemeiner kosmologischen Zyklen zu begleichen. Dann kamen die Vergöttlichung Handwerk und Getriebe, Abstraktion und Realismus der Grundideen sind komplementär zu dem Bau eines allgemeinen Geist und bestimmten Nation.

Gute Denken und gute Forschung zu allen Gral der Forscher, die Wasser eines klaren Gedanken, eine Muse der Gemeinde Gebäude enthält. Das Wasser des Sees, die eine reine Welle, die uns Excalibur, die Reflexion eines Sonnenstrahl, den Faden von intelligenten Gedanken sendet. Die Allianz der Ritter, die eine Welt zu bauen, denn das ist, was wir aus dem Studium Lug lernen, den Durchgang des Tieres auf die göttliche, der Kult der Intelligenz, Anbetung Osmose kreativer Künstler ist es mit der Natur der Welt.

Diese Ritter waren Gallier und Götter, nannten sie sich Zentauren. Nur einer war dem Gott-König über andere Könige gewählt. Roundtable unsere Legenden ist es, dass aus einer kreisförmigen Steintempel, Stonehenge wahrscheinlich Zeit Tempel von zwei Hauptperioden, Licht und Dunkel-Zyklus des Jahres-Zyklus, sondern auch Menschenleben geregelt. Relative Ruhe herrschte unter allen Stämmen durch ihre starke Ideologie der vielen Erfahrungen und immer trug Drücken Druiden, Magier unterschieden Künstler.

Eine komplizierte Philosophie auf den natürlichen Phänomenen der Zeit, die die Vergötterung der Führer erlaubt modelliert.

Auch heute noch, so die Legende, dass König Artus wird von seiner Insel Avallon zurück, zurück die Tür, die auf unserer Welt eröffnet. In der Nähe von Vallon Pont d'Arc auf Labeaume Plateau, von den Wellen umgeben, gibt es Hünengräber, die die Empfänger der ewige Seele unserer Vergangenheit Könige, im Laufe der Zeit kleine Pyramiden scheinen. Der Glaube an die Ewigkeit der Seele. Die Emanation des Lebens ständig als das ewige Wasser in einen Kult, der an den Enden des Mittelmeerraums, einer der großen Muttergöttin ausgebreitet hatte beschrieben.

Druidenkulte in der Regel definieren eine kontrollierte Entwicklung unserer menschlichen Tendenzen, die die Oberstufe auf eine menschliche Rasse dieser Entwicklung stellen, eine Welt Baum, der in den Boden seines toten Blättern durch inspirierende Wasser erneuert wird Neuheit. Druidentum ist eine poetische Philosophie, beinhaltet das Denken sehr weit, noch S "von den umliegenden Naturphänomenen inspiriert.

 

 

 

6. Einige Elemente des Verstehens

Die Vase Gundestrup

Diese Vase in Dänemark ist ein völlig gallischen Ausdruck und zeigt, dass diese Kulturen waren weit im Norden zu verbreiten. Es enthält Bildnisse der Haupt gallischen Götter und Darstellung Legenden. Die Untersuchung dieser Bildnisse zeigt einige Aspekte und Unterschiede in der Mode in den Bäumchen Stämme kalten Regionen.

Der Gott, der zwei sehr ähnliche Zeichen hält muss Kernunos sein und die Zwillinge sind Donotarvos Lug und die hellen und dunklen, die, zusammen mit fantastischen Tiere wie Wölfe kämpfen zu wollen scheint. Ein Hund geht auf ein Zweibettzimmer und ein geflügeltes Pferd geht auf die andere. Als ob Kernunos getrennt, beide Konfliktparteien in zwei ideologische Einheiten.

Diese beiden Doppelgänger Zeichen werden als Kinder der großen Göttin Statuen, die in Südfrankreich gefunden wurde.

Dann gleiche Art von Porträt erscheint aber diese sind zwei Drachen, die von der Zentral Gott getrennt sind, und eine zweiköpfige Wolf tötet zwei Einzelfiguren. Zwei Einheiten der Feindseligkeit.

Es ist die Darstellung der große Gott tricéphale um die gallischen Ausgrabungen in Frankreich gefunden. Kernunos und Dualität der Zwillingsbrüder in ein Zeichen. Ein mit einem Hund (Feindseligkeit, ohne Angst), die andere mit dem geflügelten Pferd (fett göttlichen). Ist die Darstellung des Menschen.

Ein weiteres Porträt zeigt große Göttin mit den Zwillingen zu dem Hund, auf der einen Seite der toten Hund und eine Frau, die angezeigt wird gegessen, Wegweiser aus der Vergangenheit und Bestialität Verschlucken darüber eine große Katze Dead Rising der Himmel, sieht einen Vogel auf ihn, der Jagd nach dem schlechten Zauber (Vogelgesang ist bekannt, dass die Sitten mildern). An der Spitze der Adler, die den Aufstieg des Verstorbenen bezeichnet. Hunde, scheint Luchse und Adler, den gleichen Charakter in seiner ganzen Unterschied seines Totenpfad darstellen. Die endgültige Form an der Spitze ist der Adler. Vertretung der Feindseligkeit der Toten in Mittel Gallien und denen die Legende von Cucholain (der Hund keltischen Kriegers) in England und dessen Name im Zentrum von Gallien ist Canauos göttlichen (Conan) zu bringen.

Auf der anderen Seite der großen Göttin erscheint die Hunde Zwillinge (das andere ist das geflügelte Pferd), auch starb; Eine Frau bereitet eine vierte Geflecht der Göttin. Dies ist das Zeichen für eine Zugabe eines zusätzlichen Geschichte in Vorbereitung. Vor anderen Adler. Twin mit dem Hund und Tier Canauos eingetroffen zusammen am Ende ihrer Geschichte. Im Himmel vergöttert. Es ist eine Darstellung der drei mattres definieren drei Zeitgeschichte , Maitre der Mitte der wichtigste ist, den entscheidenden diese (Statuen bestätigenden diese Tatsache wurde in Frankreich, Maitre der Mitte nur ausgegraben ist nur entscheidend, haben Haare entdeckt und stellt somit das, was sichtbar ist, eindeutig und nicht ausgeblendet)

Ein weiteres Porträt ist das Bindeglied zwischen einer großen Göttin ein alter, bärtiger Mann und sein Sohn, bartlose Darstellung der Weitergabe des Blutes in den jüngeren Generationen.

Eine Seite zeigt drei riesigen Bullen, die in der Gegenwart von einem monströsen Katze leckt Symbol der Dummheit und Furcht durch obskurantis oder Stier Geheimnis geätzt werden (der Luchs ist in der Tat ein Tier der geheimen) und drei Zeichen angreifen Stiere, aufeinanderfolgenden Bildern (Zeit immer in drei Teile in Gallus Stämme repräsentiert) in Anwesenheit eines Hundes. Es scheint, dass "Canauos" greift den schwarzen Stier, der die dunkle darstellt, stoppen die Geschichte selbst, sondern vor allem durch ihn die Katze stellt Angst, Symbol der Dummheit von Obskurantismus geschützt. Der Krieger hat ein Schwert, Excalibur (hell) bringen kann. Dies ist die Legende von einem Kämpfer, der die Angst und Dummheit mit einem besonderen Schwert greift, wollen erobern oder, um das Geheimnis der letzten Meister Stier Schicksale und das Ende eines jeden Zyklus anzueignen. Der Hund scheint der Schlüssel für den Erfolg des Unternehmens.

Die dunkle Stier ist auch in Gegenwart von Katzen entspannen all die beiden in der Efeu, der Krieger Angriff über mit seinem Hund und sein Schwert vertreten.

Auf der anderen Seite der Vase, die Hirsche, die in einem vergöttlichten Figur, die Inkarnation des Lug ausgebildet ist. Er hält die Schlange Geschichte und eine Halskette, die Macht. Fantastische Tiere erzählen eine Geschichte, der Hund vorhanden ist, etwas, das wie zwei Drachen gegenseitig und ein Zeichen Reiten ein riesiger Fisch mit Blick aussieht. Das ist die Dualität der gleichen Zeichen, das in einer Geschichte dargestellt wird. Einer, der den Fisch reitet auf den Sohn über die Geschichte des Wassers angetrieben. Immer der Kult des Wassers. Wäre das Fischer von einem größeren Fisch, als er gefahren?

Dieser Hund Götter König, der Bruder des geflügelten Pferd ist die Verkörperung der Lug auf der Erde, der weiße Hirsch, derjenige, der die Feindseligkeit und Angst in den Tiefen der menschlichen Seele zu überwinden hat, sondern auch die dunklen er das Ende des Jahres-Zyklus oder die Sonne muss in der Nacht überwiegt und beginnen zu verlängern Tag Philosophie orientiert sich an der natürlichen Ordnung der Kommissare Zyklen der Welt. (In Mittelstange ist der Zentaur Gott, göttliche Ritter begleitet von seinem Hund). Der Stier ist am Anfang und am Ende der Geschichte vor. Der Nachweis, dass die Dunkelheit früh wie das Ende jeder Geschichte darstellt, was es vor und nach dem Leben. Dies ist ein bemerkenswerter Unterschied zwischen den philosophischen Überzeugungen der Süd- und Nordeuropa.

So klar zu sein, die drei Gesichter des dreiköpfigen Gott stellen die Feindseligkeit von Tieren (Hund), angesichts des menschlichen zwischen dem Tier, Hund, und er, der göttliche, das geflügelte Pferd tritt. Drei Stufen der Erhebung des Geistes, Tiere, Menschen und Götter. Dieser König ist ein Druide Götter des Göttlichen, so ein Künstler, ein Krieger, ein König. Immer ein Schöpfer, ist es das Wesen der Lug, die Inkarnation der Evolution des Geistes und der menschlichen Intelligenz.

Auf einer anderen Seite des dänischen Vase vertreten sind zwei Drachen trotzen die zentrale Gott trennt zwei sich gegenseitig ausschließen, sondern ergänzen Gesichter, Tiere und auch wenn sie nicht das göttliche Licht und dunkel.

Einweihung der gallischen Druiden
Einweihung der gallischen Druiden